Ausrüstung

Die Ausrüstung für einen Vielseitigkeitsreiter

Das Vielseitigkeitsreiten besteht aus den Disziplinen Geländeritt, Springreiten und Dressurreiten. In allen Bereichen müssen Reiter und Pferd Bestleistungen erbringen, um bei einem Tournier zu punkten. Hierzu gehört nicht nur das perfekte Zusammenspiel der beiden, sondern auch eine umfangreiche Ausrüstung, die sowohl der Sicherheit als auch dem Show-Effekt dient. Welche Ausrüstung für einen Vielseitigkeitsreiter wichtig ist, erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

Die Ausrüstung für einen Vielseitigkeitsreiter

© Christoph Hähnel / Fotolia

Die Wahl der richtigen Kleidung ist entscheidend

Diesbezüglich gibt es kaum Ermessensspielraum, denn wer an offiziellen Tournieren oder gar den Olympischen Spielen teilnehmen möchte, muss exakte Vorschriften zur Reitbekleidung einhalten. Diese gelten sowohl für das Springreiten als auch für das Dressurreiten. Lediglich beim Geländeritt gibt es keine allzu strengen Regeln.

Welche Kleidung ist vorgeschrieben?

Für den Geländeritt tragen Reiter bequeme Reitbekleidung, die mit Stiefeln, Helm und Reiterweste abgerundet wird. Das Dressur- und das Springreiten sehen in der Regel einen Anzug bzw. einen Frack vor. Frauen tragen entsprechend einen Bluse und darüber eine angemessene Damenreitjacke.

Welche Ausrüstung benötigt das Pferd?

Um Verletzungen zu vermeiden, tragen Pferde bei derartigen Wettkämpfen Gamaschen. Diese schützen die Beine unter anderem vor einem zu scharfen Zusammenprall mit den Hindernissen.

Was ist bei der Anschaffung der Ausrüstung zu beachten?

Wenn Sie die Ausrüstung für Vielseitigkeitsreiter kaufen, sollte die Qualität an erster Stelle stehen. Der Reitsport ist risikoreich und setzt daher ein hohes Maß an Sicherheitsvorkehrungen voraus, sodass beispielsweise der Helm optimal passen muss. Im Falle eines Sturzes muss er den Kopf schützen und sollte nicht davonfliegen. Gleiches gilt für die Stiefel. Diese benötigen einen entsprechenden Halt am Fuß, sollten jedoch weder zu fest noch zu locker sitzen. Achten Sie grundsätzlich auf eine gute Verarbeitung sowie hochwertige Materialien. Unnötiger Schnickschnack, der sich im Ernstfall irgendwo verheddern könnte, sollte nicht vorhanden sein. Bein einigen Turnieren ist er sogar verboten.

Um keinen Ausschluss vom Turnier zu verursachen, sollten Sie sich im Vorfeld immer die Richtlinien anschauen.

Wo Sie die Ausrüstung zum Vielseitigkeitsreiten kaufen können

Grundsätzlich erhalten Sie die vorgeschrieben Ausrüstung beim Pferdesporthändler vor Ort. Viele attraktive und vor allem günstige Angebote gibt es jedoch auch im Onlineshop. Auch dort erhalten Sie eine umfangreiche und vielschichtige Beratung sowie die Gelegenheit, die Ausrüstung zunächst auszuprobieren.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To Top