Allgemein

Empfehlung: Kentucky Turnierdecke mit Fellkragen

Kentucky Decke 1

„OMG – hast du die schon gesehen?!?“ So oder so ähnlich lautete die gesendete Sprachnachricht, nachdem auf Instagram das erste Bild der neuen Kentucky Turnierdecke mit Fellkragen auftauchte. Natürlich war es sofort um uns geschehen, wie sollte es auch anders sein? Wir konnten uns unsere 4-Beiner schon ganz hervorragend in diesem neuen Schmuckstück vorstellen, denn bereits auf den Bildern sah sie super schick, kuschelig und eben ein wenig „ausgefallener“ aus. Zudem ist die Decke mit vielen liebevollen Details bestückt: die kleinen Lederapplikationen an den Brustschnallen der Decke sind ebenso hochwertig verarbeitet, wie die messingfarbenen Kreuzgurte.

Kentucky Decke 2

Das künstliche Schaffell rund um den Hals- und Brustbereich ist nicht nur für uns Mädels ein optisches Highlight, sondern verhindert auch unangenehme Druckstellen an den vorderen Schnallen oder am Widerrist. Auch die Innenseite ist mit einem weichen, künstlichen Kaninchenfell ausgestattet (neben dem Fellkragen das absolute Highlight – kuscheliger als jede Sofadecke!), welches kleine Luftbläschen schafft, wodurch die Körperwärme eingefangen wird und erhalten bleibt. Die Decke ist somit optimal geeignet um einen nahtlosen Übergang zu den bevorstehenden Minusgraden zu schaffen.

Kentucky Decke 3

Wider Erwarten ist die Decke sehr pflegeleicht – ein überaus wichtiger Punkt für uns, da wir unsere Decken nicht alle zwei Wochen in die Reinigung geben können (und wollen). Das äußere Gewebe der Decke ist so konzipiert ist, dass keine lästigen Spänestücke an der Außenseite haften bleiben und sie trotz des Felles maschinenwaschbar ist. Denn klar – neben all dem Schnickschnack geht es bei Pferdeprodukten vor allem um die Funktion . Und diese ist bei Kentucky  optimal mit einem wunderschönen Design verknüpft worden.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To Top