Reiter

German Classics in Hannover

Die German Classics waren eine internationale Pferdesport-Veranstaltung, die jährlich in Hannover stattfand. Letztmalig wurden sie dort im Jahr 2013 ausgetragen, nachdem ihre Geschichte im Jahr 1989 begann. Das größte norddeutsche Hallenturnier fokussierte sich auf die Bereiche Dressurreiten und Springreiten.

(Quelle: Wikipedia)

Aufgrund fehlender Sponsoren konnte das Turnier seit 2014 nicht weiterhin ausgetragen werden.

Aus für die German Classics im Jahr 2014

Zwar waren die German Classics nicht nur international anerkannt, sondern auch stets sehr gut besucht. Dennoch trat im Jahr 2014 der Fall ein, dass der Wettbewerb nunmehr nicht mehr stattfinden konnte, da nicht ausreichend Sponsorengelder zur Verfügung standen. Der Veranstalter Paul Schockemöhle sah sich somit gezwungen, das Turnier abzusagen und auch in Zukunft nicht mehr aufleben zu lassen.

Doch nicht nur die fehlenden Sponsoren trugen dazu bei, dass das Turnier im Laufe der Jahre immer weniger Zuspruch erlangte. Auch der Umstand, dass die öffentlich-rechtlichen Sender kaum noch Interesse zeigten, von diesem Reitsportereignis zu berichten, machte die Nachfrage immer geringer.

Fotolia / German Classics in Hannover

Bay horse with rider girl jump over hurdle on show jumping competition

Die Geschichte der German Classics in Hannover

Erstmals wurden die German Classics im Jahr 1989 ausgetragen, und zwar zur damaligen Zeit noch in der Stadthalle Bremen. Im Jahr 2001 wurde die Veranstaltung nach Hannover verlegt, da es zu Auseinandersetzungen über die Namensrechte kam. In Bremen wurde hingegen ein neues Reitturnier ins Leben gerufen, die „Euroclassics“.

Die Sieger der German Classics in Hannover

Die German Classics in der Messe Hannover brachten im Laufe der Jahre viele Sieger hervor.

Springprüfung: Sieger im Springreiten:

JahrReiterPferd
2001Tjark NagelCliff
2002Otto BeckerCento
2003Christian AhlmannCöster
2004Malin Bayard-Johnsson aus SchwedenButterfly Flip
2005Gerco Schröder aus den NiederlandenLanapoule
2006Thomas Führmann aus ÖsterreichThe Sixth Sense
2007Marcus EhningSandro Boy
2008Otto BeckerLunatic
2009Christian AhlmannTaloubet Z
2010Eva BitterSatisfaction
2011Jörg OppermannChe Guevara
2012Ludger BeerbaumChaman
2013Gert-Han Bruggink aus den NiederlandenDejavu

Tuniersport: Sieger in der Dressur:

JahrReiterPferde
2001Gubertus SchmidtWansuela suerte
2002Ulla SalzgeberRusty
2003Isabell WertApache
2004Isabell WerthApache
2005Isabell WerthApache
2006Isabell WerthApache
2007Sonja BolzCockney
2008Isabell WerthFirst Clss
2009Carola KoppelmannInsterburg
2010Helen LangehanenbergDamon Hill
2011Isabell WerthSatchmo
2012Isabell WerthEl Santo
2013Anabell BalkenhofDiamonds Forever
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To Top