Pferde

Zuckerrübenschnitzel für Pferde: der perfekte Energielieferant

Zuckerrübenschnitzel werden auch als Rübenschnitzel bezeichnet. Sie gelten als einer der besten Energielieferanten für das Pferd und sollten deshalb auf dem Speiseplan stehen. Rübenschnitzel entstehen, wenn aus den Zuckerrüben der Zucker hergestellt wird. Demzufolge sind sie eigentlich ein Abfallprodukt, welches sich für die Pferdefütterung jedoch optimal eignet. Wenn Sie ein Pferd haben, welches zu dünn ist, eignet sich das Zuckerrübenschnitzel als natürlicher Energielieferant hervorragend, denn es wird von den meisten Tieren angenommen. Welche Vorteile die Fütterung mit Rübenschnitzeln bringt und wie Sie bei der Fütterung vorgehen, erfahren Sie nachfolgend:

Zuckerrübenschnitzel enthalten wertvolle Inhaltsstoffe

Der natürliche Energielieferant ist reich an wertvollen Inhaltsstoffen, die sich positiv auf die Gesundheit des Pferdes auswirken können. Das enthaltene Calcium beispielsweise ist wichtig für die Zähne und den Knochenbau. Zudem enthalten Zuckerrübenschnitzel einen hohen Anteil an Rohfaser, die für die Verdauung wichtig ist. Eine wertvolle Unterstützung für die Darmflora ergibt sich zudem aus dem enthaltenen Pektin. Ein weiterer Vorteil: Mit gerade einmal rund 7 Prozent enthalten Zuckerrübenschnitzel einen geringen Eiweißanteil. Somit können Sie optimal mit eiweißhaltigen Futtermitteln kombiniert werden, damit der notwendige Proteinanteil nicht überschritten wird. Bedenken Sie, dass ein dauerhaft zu hoher Eiweißanteil im Futter für das Pferd zu echten gesundheitlichen Problemen führen könnte.

Fotolia / Zuckerrübenschnitzel

Sugar beet root in ground, cultivated crop in the field

Zuckerrübenschnitzel für Pferde: Achten Sie auf die richtige Fütterung

Die Fütterung von Zuckerrübenschnitzeln gestaltet sich unter Umständen etwas problematisch. Damit Sie dem Tier nicht schaden, geben wir Ihnen nachfolgend einige Tipps, die Sie für die Fütterung des natürlichen Energielieferanten unbedingt beachten sollten.

  1. Wenn Sie für die Fütterung gepresste Rübenschnitzel verwenden (diese werden beispielsweise als Pellets angeboten), achten Sie unbedingt auf die Quellzeit. Diese liegt bei mindestens 12 Stunden. Gepresste Zuckerrübenschnitzel quellen bei der Aufnahme erheblich auf, was zu einer gefährlichen Kolik führen könnte. Ebenso besteht die Gefahr, dass das Pferd an den gepressten Rübenschnitzeln erstickt, wenn Sie diese nicht lange genug aufquellen lassen.
  1. Idealerweise lassen Sie die Zuckerrübenschnitzel in warmem Wasser aufquellen, da sie hierdurch etwas schneller fertig sind. Vor allem in den Wintermonaten sollten Sie warmes Wasser verwenden, damit die Rübenschnitzel nicht einfrieren.
  1. Lassen Sie die Zuckerrübenschnitzel an einem kühlen Ort quellen und achten Sie darauf, dass der Quellvorgang nicht zu lange dauert. Dies wiederum wäre mit einer Gärung des Futters verbunden.
  1. Wenn Sie lose Zuckerrübenschnitzel verwenden, reicht es aus, diese wenige Stunden quellen zu lassen. Schließlich ist diese Form des Futtermittels nur leicht gepresst.
  1. Sofern Sie Rübenschnitzel erstmals als Futtermittel verwenden, geben Sie diese kontinuierlich zum übrigen Futter hinzu. Am besten gewöhnen Sie das Pferd über einen Zeitraum von ca. 2 Wochen an das neue Futter. Bedenken Sie, dass sich das gesamte Verdauungssystem zunächst darauf einstellen muss.
  1. Am besten wechseln Sie sich ab zwischen der Fütterung mit Rübenschnitzeln und der Fütterung mit Weizenkleie. Die Zuckerrübe enthält viel Calcium, was sich negativ auf den Phosphor-Gehalt auswirkt und zu einem Mangel führen kann. Durch die abwechslungsreiche Fütterung gleicht sich dies wieder aus.

Wie viele Zuckerrübenschnitzel benötigt das Pferd?

Grundsätzlich kann man hierüber keine exakte Angabe machen, da jedes Tier einen anderen Energiebedarf hat. Dieser wiederum hängt zum einen vom Alter und vom Gewicht und zum anderen von der sportlichen Aktivität des Pferdes ab. Wenn Sie Zuckerrübenschnitzel verwenden möchten, damit das Pferd an Gewicht zulegt, reicht eine tägliche Menge von ca. zwei Händen getrockneter Zuckerrübenschnitzel aus.

Wo kann ich Zuckerrübenschnitzel kaufen?

Zuckerrübenschnitzel erhalten Sie im Landwirtschaftshandel oder im Fachgeschäft für Pferdebedarf. Auch in einigen Gartencentern und Baumärkten mit Futtermittelabteilung werden Zuckerrübenschnitzel für Pferde angeboten. Ebenso können Sie die gewünschten Produkte im Online Shop bestellen. Dort besteht in der Regel eine deutlich günstigere Auswahl und auch die Preise fallen zumeist geringer aus.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To Top